Unsere Besuche im Jaderberg Park und Zoo und warum wir jedes Jahr wieder kommen

Wasserrutsche im JaderparkWasserrutsche im Jaderpark

Wenn die Zeit nicht all zuviel hergibt, bleibt aber immer mal ein Wochenende für einen Freizeitpark. Unsere erste Wahl ist der ganzjährig geöffnete Tier und Freizeitpark Jaderpark, den wir hier Besuchern in der Nördlichen Region Deutschlands gerne empfehlen möchten. Natürlich ist es klar, dass gerade Familien mit Kindern einen attraktiven Freizeitpark suchen – wenn noch möglich in der Nähe, dass man alles schön in einem Tag bewältigen kann.

Update Sommer 2017: Wer den Park schon kennt, kann die neuen Bilder der Riesenrutsche usw. ganz am Ende des Beitrags finden 😉 Wer den Park noch nicht kennt, kann hier weiterlesen. Viel Spaß im Jaderpark!

Der Tier und Freizeitpark Jaderberg ist so ein Freizeitpark und schon bei der Anreise fällt auf, man parkt sozusagen direkt vor der Tür. Es sind genügend Parkplätze vorhanden und kostenlos sind diese dazu. Wir sind in der glücklichen Lage von Aurich bis zum Jaderpark nicht mehr als eineinhalb Stunden fahren zu müssen. Wir finden der Zoo und Freizeitpark ist sein Geld wert, vor allem wenn man beachtet welche Lebensräume der Tiere gestellt und gepflegt werden müssen – dafür ist es schon erstaunlich. Also neben Tigern, Geparden und Giraffen die man mit einer moderierten Eisenbahnfahrt durch das Großgehege erleben kann, gibt es für die kleinen Besucher und Kleintiere auch wunderbare Bereiche in denen es sehr viel zu entdecken gibt.

Zoo und ‚kostenloser Jahrmarkt‘ der Extraklasse

Wir waren nun schon sicher fünf mal im Jaderpark, und ich würde sagen zu 80% müssen wir unsere Tochter aus dem Park tragen, denn nach dem Entdecken der Tierwelt steht schließlich immer der Vergnügensbereich an – und der macht auf die tolle Art und weise nunmal müde. Nach einer Pause nah dem Streichelbereich der Lamas (es gibt aber noch ein weiteres mit Ziegen und Zicklein) kann man die Kinder wohl noch kaum von der angrenzenden Wildwasserbahn fern halten. Aber es gibt noch mehr was der Freizeitpark Jaderberg hier bietet – dazu gehören z.B. Kanufahrt und Scooter fahren für die ganz Kleinen. Aber auch wenn der Park ideal für Kinder ist – wir haben uns noch nie gelangweit, da wir auch an vielen Fahrgeschäften einsteigen können (und der Kleinen wegen auch müssen). Doch die Riesenrutsche ist unser Familienfavorit, da wir hier einfach toll um die Wette rutschen können und man nie warten muss bis man dran darf. Karussel und Orcafliegen wie auch eine Hochbahn sind sicher nur einige Attraktionen bei denen den Kindern bald die Puste ausgeht. Auch dazu muss man noch sagen, daß kein Fahrgeschäft im Park etwas kostet! Ein Grund mehr bei dem Eintrittspreis den Park echt zu unterstützen! Aber zurück zu den Attraktionen: Den Indoorspielpark mit dem Kletterturm haben wir nur einmal kurz besichtigt, da wir bisher immer Glück mit dem Wetter hatten. Auf der nächsten Seite zeigen wir euch aber auch ein paar Bilder aus dem Freizeitpark Jaderberg 🙂
Wir nehmen zwar immer eine Provianttasche mit, aber die Preise für die Verpflegung im Park sind eigentlich in Ordnung und man kann nicht sagen, daß für das Wohl nicht gesorgt wird. Ein Restaurant, mehrere Snackbuden und natürlich viele kleine Eisverkäufer sind im Park zu finden.

Anfahrt zum Zoo

Erreichen kann man den Park wirklich einfach. Über die Autobahn 29 in Richtung Wilhelmshaven nur die Abfahrt Jaderberg nehmen und auf die Beschilderung zum Freizeitpark achten. Von der Autobahn aus, ist bis zum Tier und Freizeitpark Jaderberg nicht weit, vielleicht 5km – wenns viel ist.

Wir als kleine Familie, die mit Freunden und deren Kindern auch gerne mal einen Park besuchen den Tierpark Jaderberg lohnenswert, Preis-Leistungs-Verhältnis ist völlig in Ordnung. Und es wird gerade für einen Besuch in der heißeren Jahreszeit nicht mit Bewuchs gegeizt. Also man hat andauernd die Möglichkeit sich auch mal im Schatten aufzuhalten wenn man möchte, hier ein echtes Lob an die Gartengestaltung. Die großen alten Baumbestände hat der Freizeitpark herrlich in das Landschafts und Gehegebild integriert und nicht wie in anderen Parks mussten diese Bäume und Büsche nicht einer neuen Attraktion Platz machen.

Wir freuen uns wieder auf den nächsten Besuch – für nähere Informationen und aktuelle Prospekte und Preise empfehlen wir die Seite des Freizeitpark Jaderberg zu besuchen:

http://www.jaderpark.de/. Auch wenn es eigentlich nicht mehr in Ostfriesland ist, gilt es doch als das Familienausflugsziel der Region. Sonst empfehlen wir noch den Tier und Freizeitpark Ostrittum, für die kleineren Besucher noch den Haustierpark in Dornum, den Tierpark in Rechtsupweg. Ein anderes Ziel wäre auch noch der Zoo am Meer in Bremerhaven.

Einige neue Attraktionen sind 2017 dazu gekommen, aber die neue Rutsche ist wirklich ein Hit, es gibt auch hier und da neue Gehege – und einige weitere sind in Planung.
Da sind z.B. die beiden neuen Riesenrutschen, die neue riesige Kletterfestung oder der Platz am Klondike für die kleinen Goldsucher. Kleine Klettertürme, Kiosk usw. sind hier auch entstanden. Einige Kinder baden sogar im Wasser rund um die ‚Festung‘ … das muss aber jeder für sich entscheiden 🙂

Riesenrutsche

Die Aussicht von der neuen großen Riesenrutsche ist wirklich gewaltig, oder nicht?

Mission: Nur wer Tiere liebt, wird versuchen sie in Zukunft zu schützen

Giraffe fuettern

Ein großes Erlebnis für Kinder: Die Giraffen fuettern

Bis bald mal wieder im Jaderberg Park,
euer Jürgen

Kommentar verfassen